Am Samstag 15. und Sonntag 16. Dezember 2018 spielte der Musikverein Grünau sein traditionelles Weihnachtskonzert im Turnsaal der Volksschule Grünau. Unter dem Motto "Der Berg ruft" bestiegen wir musikalisch einige der höchsten und schönsten Berge der Welt - von den Alpen, über die Anden in Südamerika bis zum Nanga Parbat im Himalaya. Mit der "Arie der Christine" aus dem Musical "Phantom der Oper" von Andrew Lloyd Webber und einem "Best of Queen" bestiegen wir auch Gipfel der Musikgeschichte. Den Abschluss bildete zum 200. Jubiläum das Lied "Stille Nacht", das mit dem Konzertpublikum gesungen wurde.

Bei diesem Konzert wurden auch drei neue Musiker in den Verein aufgenommen: Noah Mairhofer (Tenorhorn), Samuel Schachinger (Schlagwerk) und Tobias Trautwein (Trompete). Diese drei erhielten heuer auch das Leistungsabzeichen in Bronze.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft beim Musikverein Grünau und im Oberösterreichischen Blasmusikverband wurden heuer ausgezeichnet:

  • Verdienstmedaille in Bronze (15 Jahre Mitgliedschaft im OÖBV): Fabian Drack, Johanna Ehrenleitner, Johannes Lankmaier und Benjamin Schachinger
  • Verdienstmedaille in Silber (25 Jahre Mitgliedschaft im OÖBV): Christian Raffelsberger
  • Verdienstmedaille in Gold (35 Jahre Mitgliedschaft im OÖBV): Josef "Pepi" Ortner

Der Musikverein bedankt sich sehr herzlich für den Besuch, den Applaus und die gegebenen Spenden.

Hier geht es zur Galerie und den Fotos der Geehrten...